Verler Dreieck

Filmportrait

Informationen

Das Siedlungsgebiet

  • Stadtteil Sennestadt
  • Baujahr 1975 bis 1982
  • 255 Wohnungen
  • alle Wohnungstypen mit zeitgemäßen Grundrissen sowie Balkonen
  • barrierearme Wohnungen und Schwerbehindertenwohnungen vorhanden

Verkehrsanbindung:

  • Entfernung zum Zentrum von Sennestadt 1 bis 1,5 km und zur Bielefelder City ca. 12 km
  • gute Anbindung an die A2
  • Buslinie 39, Haltestelle "Innstraße" direkt in der Siedlung
  • Verbindung zur Bielefelder Innenstadt mit Bus und Stadtbahnlinie 1 sowie mit der Regionalbahn ab Krackser Bahnhof

Wohnumfeld:

  • Kindergärten und Grundschule gut zu erreichen
  • Tagesgruppe für Kinder unter 3 Jahren im Kinderhaus "Sennewichtel" im Isarweg
  • weiterführende Schulen in Sennestadt
  • sehr gute ärztliche Versorgung
  • sehr gute Einkaufsmöglichkeiten
  • Begegnungsmöglichkeiten für Jugendliche
  • Grünzug am Teutoburger Wald
  • sehr gute Sportmöglichkeiten

Angebot der Freien Scholle:

  • Nachbarschaftstreff im Haus Innstraße 28 (mit Kaffeetreff und Spielenachmittag)
  • Wohncafé Innstraße 33
  • Gästewohnung im Haus Innstraße 28
  • regelmäßige Sprechstunde des Serviceteams
  • Außenreinigung und Winterdienst durch die Haus-Service-GmbH

Das Serviceteam Vermietung berät Sie gern:

Telefon: 0521/ 9 888 - 123
E-Mail: vermietung@freie-scholle.de

  • Vermietungsbüro am Reichowplatz 11
    Geschäftszeiten:
    Mittwoch         9.00 bis 12.00 Uhr
    Donnerstag 16.30 bis 18.00 Uhr