Vertreterwahl 2018

Wahlbekanntmachung

Auf Beschluss des Wahlvorstandes findet die Vertreterwahl 2018 in der Form der Briefwahl und der Stimmabgabe im Wahllokal statt. Die Wahl findet in elf Wahlbezirken statt. Die Einteilung der Wahlbezirke finden Sie hier. Wahlberechtigt ist jedes bis zum Tag der Wahl auf Beschluss des Vorstandes zugelassene Mitglied.

Die Wählerliste liegt zur Einsichtnahme für die Genossenschaftsmitglieder beim Wahlvorstand in der Geschäftsstelle Jöllenbecker Straße 123, 33613 Bielefeld während der Geschäftszeiten aus. Sie wird erforderlichenfalls bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Wahlvorstand die wahlberechtigten Mitglieder in den Wahlbezirken feststellt, ergänzt.

Wahlvorschläge können ab sofort schriftlich beim Wahlvorstand, Jöllenbecker Straße 123, 33613 Bielefeld, eingereicht werden. Sie müssen Namen, Vornamen und Anschrift des vorgeschlagenen Mitgliedes enthalten und von diesem unterschrieben sein. Jeder Wahlvorschlag muss bis zum 30. Juni 2018 beim Wahlvorstand eingegangen sein. Die schriftliche Wahlbenachrichtigung mit den Unterlagen für die Wahl wird am 20. Juli 2018 an alle Mitglieder versendet.

Die Briefwahl ist ab dem 23. Juli 2018 möglich. Die Wahlbriefe müssen dem Wahlvorstand spätestens bis zum 1. September 2018, 16.00 Uhr, vorliegen. Wahlbriefe, die nach diesem Zeitpunkt beim Wahlvorstand eingehen, sind ungültig. Die Stimmabgabe im Wahlraum findet am 1. September 2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr für alle Wahlbezirke in der Geschäftsstelle der Freien Scholle, Jöllenbecker Straße 123, 33613 Bielefeld, statt.

Für weitere Informationen zur Vertreterwahl 2018 ist der Wahlvorstand während der Geschäftszeiten unter der Telefonnummer 05 21/9888 152 (Thomas Möller) und der Mailadresse vertreterwahl2018@freie-scholle.de zu erreichen.


Zurück

Aktuelles

Termine

Sparwoche

Für Mitglieder

Wohnen in einer Genossenschaft bietet mehr als nur ein Dach über dem Kopf.

mehr Services