Photovoltaik auf den Dächern der Freien Scholle

Kaum vorstellbar, aber vor nicht all zu langer Zeit konnte man es draußen in der prallen Sonne kaum aushalten. Spitzentemperaturen, kaum Regen und fast keine Wolken zeichneten diesen Sommer aus. Gerade diese Bedingungen sorgten für eine ausgezeichnete Auslastung der sieben Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Freien Scholle.

Betrachtet man beispielsweise die Photovoltaik-Anlage auf dem Gebäude Auf dem Langen Kampe 77 bis 85, dann stellt man fest, dass der Ertrag im Juli dieses Jahres 35 Prozent höher ist als im Juli vergangenen Jahres. Seit der Inbetriebnahme dieser Anlage im Mai 2016 hat diese bereits 148,9 Tonnen CO2 eingespart.

Aufgrund der guten Erfahrungen in den letzten Jahren hat die Freie Scholle im letzten Jahr eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Albert-Schweitzer-Straße 3-5 zur Eigenversorgung des benachbarten Verwaltungsgebäudes installiert.

In diesem Jahr nimmt die Genossenschaft noch zwei weitere Anlagen in Betrieb. Im Zuge der Modernisierung der Paul-Meyerkamp-Straße 6 wurde das Dach mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Ebenso hat das Haus Wiesenbrede 1-5 eine Anlage zur nachhaltigen Stromerzeugung erhalten.


Zurück

Aktuelles

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Für Mitglieder

Wohnen in einer Genossenschaft bietet mehr als nur ein Dach über dem Kopf.

mehr Services