Stiftung vergibt Fördermittel für 2016

Hilfe zur Selbsthilfe bietet die Gemeinschaftsstiftung Freie Scholle. Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 hat sie es sich zum Ziel gemacht, das gemeinschaftliche Miteinander von Jung und Alt sowie verschiedene Projekte innerhalb Bielefelds zu unterstützen. Nun wurde für 2016 der Fördertopf in Höhe von 6.000 Euro beschlossen und auf insgesamt drei soziale Projekte verteilt.

Zum einen wird im kommenden Jahr das „Café Bonvenon“ des Mehrgenerationenhauses Heisenbergweg gefördert. Das Projekt zur Integration von Flüchtlingen in das Quartier bietet Hilfestellungen im Alltag und vermittelt auf eine sehr unkomplizierte Art und Weise Deutsch- und Sprachkenntnisse. Darüber hinaus gehen weitere Fördermittel an ein internationales Tanzprojekt der Freunde und Förderer der Sudbrackschule e.V. sowie an das Projekt „Lernen durch spielen“ des Vereins Freunde und Förderer der Rußheideschule e.V.

 


Zurück

Aktuelles

  • Jubilarehrung 2016

    In dieser Woche hat die Freie Scholle gefeiert. Anlass hierzu boten die Jubilar ... mehr

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Für Mitglieder

Wohnen in einer Genossenschaft bietet mehr als nur ein Dach über dem Kopf.

mehr Services